Mittwoch, 30. Oktober 2013

Top Of The Mountains Party Music Awards Verleihung in der Skihalle Neuss

Am 24.10.2013 wurden in der Jever Fun Skihalle Neuss die 9. Top Of The Mountains Party Music Awards (2014) verliehen.
Zum 4. Mal wurden die Alpen-Oskars, wie diese Preise auch liebevoll genannt werden, am Neusser Gletscher verteilt.
Auch in diesem Jahr kamen über 50 bekannte Musiker und Künstler teilweise begleitet von Ihren Produzenten, Managements und Fans zu diesem Event. Vorgestellt wurden alle Sänger(innen) des aktuellen Samplers "Top of the Mountains, die besten der Berge Vol. 9" und bekamen eine goldene CD für Ihren Anteil an dieser erfolgreichen Musiksammlung. Auf der Bühne nahmen im Laufe der langen Nacht viele Top-Stars der Partyszene das Mikrofon in die Hand und wurden von Ihren Fans gefeiert. Das Foto links zeigt die Liste der Award-Gewinner.
Eine Galerie mit den Bildern des Events öffnet sich nach einem Klick auf diesen Link.


Mittwoch, 23. Oktober 2013

Jörg Bausch live im Starlight Express Theater Bochum

Lasershow begeisterte Bausch-Fans
Das es eine besondere Musikveranstaltung werden würde wußte ich, auch wenn ich vorher leider noch nicht in diesem "Theater" war. Am 21.10.2013 fuhr der Schlagerexpress mit Jörg Bausch als gut gelaunten Lockführer im Starlight-Bahnhof ein. Alle Gleisbahnsteige waren besetzt von Musikfans, die sehr gespannt und neugierig der Einladung in diese einzigartige Location gefolgt waren. Obwohl die Veranstaltung auf einen Montag gelegt wurde, war das total verbauschte Konzert fast ausverkauft. Auch einige Kollegen aus dem Musikbusiness und zahlreiche Medienvertreter kamen nach Bochum. Am Anfang versuchte Jörg zu Fuß die Bahnstrecken zu seinen Fans zurückzulegen und verlief sich dabei oft. Er erzählte seinen Gästen von seiner Liebe zu diesem Ort und seinem Traum, hier einmal einen Auftritt machen zu dürfen. Und dann kam er beim nächsten Song mit einem Elektro-Bike zurück auf die Strecke, die von hunderten Scheinwerfern, Lasern und anderen Spezialeffekten beleuchtet wurde. Das Motorrad wurde im Laufe des Abends erst gegen ein Segway eingetauscht, daß den Namen "Black Beauty" trug und im letzten Drittel sogar gegen Rollschuhe, auf denen JB auch eine gute Figur machte. Unterstützt wurde der Sänger von der Fauth Dance Company (Köln / (Leitung Saskia Fauth -> Viersen!) und einigen Rollschuh-Artisten, die die Gleise teilweise zu halsbrecherischen Stunts nutzten. Die Fans waren begeistert und sangen komplette Textzeilen, während Jörg Bausch sich auf seinen Fahrzeugen austobte oder versuchte, mit der Tanzcrew Choreographien zu tanzen. Eine kurze Pause teilte die fast 3-stündige Show und entließ die begeisterten Besucher nicht ohne ausgiebige Autogrammstunde glücklich nach Hause. Am Merchandising-Stand gab es an diesem Abend nicht nur die üblichen Fanartikel, sondern auch Dekoschindeln mit aufgedrucktem Bild von Jörg Bausch, deren Verkauf zu 100% in die Dachsanierung der VKJ-Kindertagesstätte in Essen-Altenessen floß. Unter dem Motto "Kein Kind darf im Regen stehen wird die Reparatur des Dachschadens unterstützt (www.vkj.de).
Die langersehnte Bildergalerie öffnet sich nach einem Klick auf diesen Link ! :-)
Auch ich sage DANKE! für die Einladung des Bausch-Managements und freue mich schon auf das nächste Konzert am 05.04.2014 in der Arena Oberhausen (Karten bestellen?!)

Nachtrag 26.10.2013.... Seit Heute sind auch die restlichen Bilder der Galerie zugefügt worden. Ich hatte zum ersten Mal drei Kameras parallel im Einsatz und habe eine Auswahl der 3 Perspektiven in die Diashow gesteckt. Ich hoffe es gefällt Euch !? --> Kommentare hier oder bei Facebook sind sehr erwünscht ! ;-)
    

Freitag, 11. Oktober 2013

5 Jahre DJ-hitparade

4 DJ-Awards für Jürgen Drews !
Anlässlich des 5. Geburtstages der DJ-hitparade lud das Team um Uwe Hübner am 10.10.2013 zum Branchentreff der deutschsprachigen Discothekenszene in die "Nina" in Bottrop. Vom DJ, Produzenten und Künstler bis zur Plattenfirma und Pressevertreter folgten ca. 600 Interessierte dem Aufruf und registrierten sich im Vorfeld für die Gästeliste. Am Veranstaltungstag war die Location dann auch gut gefüllt und die Stimmung durch nette Gespräche, einem tollen Bühnenprogramm und schlussendlich auch durch leckere Häppchen und Freigetränke, gelöst. Die Branche feierte sich selbst und natürlich auch die DJ-hitparade, die es in den letzten 5 Jahren trotz einiger Unwegsamkeiten geschafft hat, eine unabhängige, nicht manipulierbare,transparente Hitparade zu schaffen. Uwe Hübner und Team leben für dieses Projekt und es ist ihnen eine Herzensangelegenheit, diesen Weg weiter zu gehen und frei nach ihrem Motto "darauf tanzt Deutschland" das wahre Abbild der deutschen Discoszene darzustellen.
Aber die DJ-hitparade ist nicht nur Promotion-Pool und Portal, sondern auch eine Marke, die mit eigenem Sampler sehr erfolgreich ist. Unterstützt wird sie von WDR4 und Sony-Music, zwei großen Partnern, die schon seit längerem erkannt haben, welches Potential in dieser Gemeinschaft steckt.
So kann man zusammen in eine aufregende Zukunft schauen, in der neue Märkte entdeckt und erobert werden und neue Partner hinzustoßen, die das Team bereichern.
Eine kleine Galerie mit den Highlights des Abends öffnet sich nach einem Klick auf diesen Link.
Mehr Infos zur DJ-hitparade auf www.DJ-hitparade.de

Und hier das Video zum Branchentreff - Der Abend verging wie im Flug.....


Mittwoch, 10. April 2013

Jörg Bausch live in der Arena Oberhausen am 09.03.2013

Nach den Erfolgen der letzten Jahre lud der sympathische Popschlager-Sänger Jörg Bausch am 9. März 2013 zum 6. Mal auf ein Solo-Konzert ein. In die König Pilsener Arena Oberhausen folgten ihm seine Fans nun schon zweiten Event dieser Art.
Sie erlebten einen Musiker in Höchstform mit bester Laune, singend, tanzend, am Piano und immer in Bewegung. Schon beim Opening hinterließ eine gigantische Lasershow bleibenden Eindruck. Es folgte ein kurzweiliger Abend mit Tanzeinlagen der Fauth Dancers, vertikaler Tuch-Akrobatik, einem Gastauftritt von Marjan & Lukas  und vielen Hits von Jörg Bausch, die vom begeisterten Publikum lautstark mitgesungen wurden. Im April 2014 soll das nächste Solo-Konzert an gleicher Stelle stattfinden.
Eine Galerie des Abends öffnet sich mit einem Klick auf diesen Link.
Viel Spaß mit den Bildern!
Euer Foto-DJ ;-)

Montag, 11. Februar 2013

Das war der Dülkener Rosenmontagszug 2013

Unter dem Motto "Ob Prinz ob Könning, janz ejal, wörr fiere Doelker Karneval" fand am heutigen Rosenmontag, 11.02.2013 wieder als Höhepunkt der Session der jährliche Karnevalsumzug in Dülken statt. Trotz eisiger Temperaturen säumten einige zehntausend Gäste gutgelaunt den ca. 1,8 km langen Zugweg durch das beliebte Örtchen am linken Niederrhein. Der mit 140 Startnummern belegte "Zoch" enthielt viele bunte Fußgruppen und Mottowagen, teilweise mit eigener Musik aus der Konserve, oder gefolgt von einer Kapelle mit Livemusik.
Natürlich fuhren auch die Wagen der Prinzenpaare mit. Prinz Torsten I. und Maria IV. und das Kinderprinzenpaar Noah I. und Dana I. wurden herzlich von den Narrenuntertanen empfangen. Diese ließen wie immer als Belohnung allerlei Leckereien auf sie "herunterregnen".
Zu der Bildergalerie geht es mit einem Klick auf diesen Link.
Im Anschluss folgt auch noch ein Video mit einer 5.minütigen Zeitraffer des Zuges! Viel Spaß ;-)



Dienstag, 29. Januar 2013

Pharo hypnotisierte wieder die Gäste der Köpi-Arena...

Ein großes Erlebnis versprach am vergangenen Sonntag, 27. Januar 2013, der durch Funk- und Fernsehen bekannte Hypnotiseur Pharo (bürgerlich Martin Bolze) in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen. Einige tausend Neugierige folgten der Einladung zu den nach 2 Themen geteilten "Shows".
Im ersten Teil wurde den anwesenden Rauchern, mit Hilfe der Hypnose, ihr Suchtverhalten im Unterbewustsein "schlecht gemacht". Ziel dieser Aktion ist eine sprichwörtliche Abneigung gegen den blauen Dunst, die sich im "Wachschlaf-Zustand" suggestieren lässt und vom Gehirn als tatsächliche Erfahrung gespeichert wird. Zurück aus der Hypnose ist im Idealfall der Kontakt mit dem nächsten Glimmstängel mit einer Übelkeit verbunden, die eine Raucherentwöhnung leicht macht.
Zu welchen Manipulationen ein erfahrener Hypnotiseur in der Lage ist, zeigte Pharo an einigen Freiwilligen (davon gab es ohne große Aufforderung viele!) vor der eigentlichen "Massenhypnose" in einem kleinen Showteil. Als "freiwillige" Promis waren Willi Herren, Jörg von den Autohändlern und Schäfer Heinrich "Opfer" auf der Bühne neben Pharo. Jörg war auf einmal Bäcker und hatte mit Autos nichts mehr im Sinn. Schäfer Heinrich war schwer verliebt in einen wildfremden weiblichen Gast, der die Verliebtheit wie selbstverständlich erwiederte. Und Willi klatschte im Tausch für Glückshormone feste in die Hände. Im zweiten Teil der Veranstaltung wurde die "Unlust" auf fettige und süße Lebensmittel zum Zweck der Gewichtsabnahme hypnotisiert. Im Publikum war anschließend bei gezielter Nachfrage von Pharo ...."möchtest Du jetzt gerne eine Currywurst ?..." eine gewisse Ablehnung zu spüren "Bäh...nein danke!..." :-)
Es war ein unterhaltsamer Sonntag, und ich empfehle auf jeden Fall auch ohne Hypnose-Ziel den Besuch von Pharos Shows !
Einige Bilder gibt es in einer Galerie, die sich nach Klicken dieses Links öffnet.
Und hier ist nun auch mein Video-Zusammenschnitt des Sonntags :

Sonntag, 20. Januar 2013

Jürgen Drews live auf der Hüttengaudi in Köln...

Am gestrigen Samstag, 19.01.2013 trat Jürgen Drews vor ca. 6000 gut gelaunten Gästen im Festzelt am Südstadion in Köln auf. Anlass war die Veranstaltung "Hüttengaudi", die am Freitag und Samstag zum Feiern einlud. Ich erlebte einen energiegeladenen Entertainer, der die Massen (wie immer) sehr gut im Griff hatte. Laut Aussage einiger Gäste im Zelt war sein Auftritt am Samstag besser, als am Freitag am gleichen Platz! Woran das gelegen hat, werden wir in Kürze hier und ein Bericht auf RTL im TV erklären.
Eine Galerie mit einigen Fotos vom Auftritt öffnet sich nach einem Klick auf diesen Link.
Ein Video folgt in ein paar Tagen. ;-)

Montag, 14. Januar 2013

Neuer Sampler aus dem Hause "djhitparade" wurde vorgestellt...

Am vergangenen Sonntag, 13. Januar 2013 präsentierte die Internetplattform "djhitparade" den 2. gleichnamigen Sampler. Nach dem Verkaufserfolg des ersten Teils, war die Nachfrage nach einer Fortsetzung groß. Das Team um Uwe Hübner wählte aus den eigenen Charts wieder die besten Titel aus und stellte eine CD für alle Fans des jungen, modernen deutschen Schlagers zusammen.
Die CD-Präsentation fand in der Discothek Adiamo in Oberhausen statt. Der Einladung zum Event folgten nicht nur einige hundert treue Schlagerfans, sondern auch namhafte Vertreter der Musikindustrie.
Das mehr als 6-stündige Live-Programm wurde nur kurz durch ein leckeres Buffet unterbrochen und bot einen Querschnitt des CD-Inhalts dargeboten von einigen Künstlern, die auf diesem Sampler vertreten sind. Außerdem durften auch die djhitparade-Awards nicht fehlen, die den Sängerinen und Sängern verliehen wurden, die mit ihren Songs besonders gut (und lange) in den Listen der tippenden DJ's vorhanden waren.
Eine kleine Galerie des Events öffnet sich mit einem Klick auf diesen Link. Da ich vor Ort mit der Betreuung der Licht- und Ton-Technik beschäftigt war, fällt die Anzahl der Fotos diesmal dank Multitasking nicht so üppig aus. Danke an das Team der djhitparade für dieses schöne Event !
Die CD ist überall im Handel und auch im Internet als Kauf-Download verfügbar (empfehlenswert !!!)

Sonntag, 6. Januar 2013

Four Sale Live in Viersen - Bilder und Video vom Samstag,

Frohes Neues Jahr !!!
Es wird mal wieder Zeit auf meiner leicht verstaubten Seite, die aus Zeitmangel etwas vernachlässigt wird in den letzten Monaten, neue Bilder zu präsentieren.
Am vergangenen Samstag, 5. Januar 2013 gab es den Neujahrsrock in der Gaststätte "Zur Windmühle" in Viersen. Schon im Vorverkauf wurden alle Karten an den Mann (und die Frau) gebracht und sorgten für volles Haus und beinahe Saunastimmung im kleinen Saal auf der Dülkener Strasse. Da die Band "Four Sale" schon seit längerem nicht mehr in Viersen gespielt hatte, war die Freude der langjährigen Fans groß. Die Musiker (Klaus Dilkrath (Drums, Voc) / Raimund Zimmermann (Bass, Harp) / Werner Büscher (Git., Leadvoc) / Wolfgang Müllers (Git., Voc))  waren gutgelaunt und spielten Ihre Interpretationen von Rock-Klassikern der letzten Jahrzehnte.
Es war eine Freude ihnen zuzuhören und zuzusehn'. Da ich gleichzeitig meine Finger am Lichtmischpult hatte, konnte ich mir mein eigenes Licht zum Fotografieren machen - auch nicht schlecht - oder ? ;-)
Es waren mehr als nur zwei unterhaltsame Stunden - die Frage nach dem nächsten Auftritt im Kreis Viersen steht für Four Sale im Raum !
Eine Fotogalerie startet mit Klick auf diesen Link ;-)
Und hier noch ein Video-Ausschnitt vom Samstag-Abend.....