Donnerstag, 12. April 2012

Joelina Drews suchte Tänzer für Ihr Video

Joelina & Ramona Drews mit Sille Tischtau
Am vergangenen Mittwoch, 11.04.2012 rief die Tanzschule “La Vida Loca” in Erkelenz im Auftrag von Joelina Drews (Tochter von Ramona und Jürgen Drews) zum offenen Casting. Grund war die Suche nach Tänzerinnen, Tänzern und Statisten für das Musikvideo von Joelinas Titel “Mia” (Missing in Action), das in mehreren Etappen in Deutschland und auch Amerika gedreht wird. Für die ersten Tanzszenen im Moviepark Bottrop am Sonntag, 15.04.2012 wurden durch die Jury, bestehend aus Joelina Drews, Ihrer Choreografin, und Inhaberin der Tanzschule, Sille Tischtau und Thomas Jünger (BV-Film) die Besten aus einigen hundert Bewerbern ausgewählt. Beobachtet wurde das fröhliche Treiben von einem Presseaufgebot inklusive einem RTL-Kamerateam und natürlich auch von Mama Ramona Drews und von Fred Weidler, der wie immer verantwortlich für die Kontrolle und Steuerung der medialen Partner bei Aktionen der Familie Drews vor Ort war. Joelina freute sich sehr über die rege Teilnahme am Casting und den vielen talentierten Tänzerinnen und Tänzern. Sie bedauerte, daß sie nur eine begrenzte Anzahl der Bewerber zu den Aufnahmen in den Moviepark mitnehmen konnte. Das Team der Tanzschule La Vida Loca, die schon für viele bekannte Stars als Tänzer tätig waren (Markus Becker, Matthias Reim, Loona… etc.) war ein guter Gastgeber und eine passende Location für dieses Casting. Tanzschul-Chefin Sille Tischtau (Bundesliga-, Deutsche-, Europa- und Weltmeisterin im Formationstanz und Trägerin des “silbernen Lorbeerblatts”) freute sich sehr über den Zuspruch und die positive Resonanz dieser Aktion und bedankte sich bei den Teilnehmern, der Familie Drews und der Presse für die nette Zusammenarbeit. Die Bildergalerie, erstmals mit Bildern von “Foto-DJ-Junior”, öffnet sich durch Klicken auf diesen Link.