Sonntag, 13. November 2016

360-Grad-Bilder von Sehenswürdigkeiten in Dülken

Schön, dass Ihr wieder vorbeischaut und Euch Zeit nehmt, meine Beiträge zu lesen.
Wie Ihr im letzten Beitrag sicher gesehen habt, beschäftige ich mich seit diesem Jahr mit der 360-Grad-Fotografie.

Aller Anfang ist schwer, heißt es so schön in einem Sprichwort. Nach ein paar Wochen der Nutzung meiner neuen Kamera-Technik habe ich einige Erweiterungen und Umbauten vorgenommen, damit ich wirklich professionelle 360-Grad-Fotos machen kann.

Am Anfang nutzte ich das System ohne Fernsteuerung mit einer Auslöse-Verzögerung. Darum seht Ihr mich auf den meisten Fotos mitten im Bild stehen. Natürlich störte mich das und mir fielen noch mehr Probleme nach der Veröffentlichung der ersten 360er' Fotos (und Videos) auf, die ich so nicht akzeptieren wollte.

Als erstes habe ich ein Stativ gebaut, dass mir das richtige Aufnahme-Niveau und eine stabile Position verschafft.  Nachdem ich nun auch das passende Smartphone (mit 8-Kern-Prozessor) für die Fernsteuerung und Umwandlung (Stitching genannt) der Rohdaten besitze, kann ich aufgenommene Panoramen direkt in die 360-Grad Ansicht umrechnen lassen und sofort ins Internet stellen. Das erspart mir bei Einzelbildern den Umweg über den heimischen PC und beschleunigt das Erstellen und Veröffentlichen von 360-Grad-Bildern ungemein.

Im Moment beschäftige ich mich also mit der Zuordnung schon vorhandener Panoramen zu interessanten Orten. Bei einigen der schon beschriebenen "ersten Fotos" bin ich noch selbst bei der Aufnahme zu sehen. Das wird sich dann im Laufe der nächsten Veröffentlichungen verändern. ;-)

Hier sind nun ein paar 360-Grad-Bilder aus Dülken. In Kürze könnt Ihr die Narrenmühle, die Windrose, die Stadtmauer und viele weitere Orte virtuell besuchen und Euch dort "vor Ort" umschauen.

Die 360-Grad-Bilder bedient Ihr am PC mit der Maus...einfach in das Bild klicken und die Ansicht mit dem Mauszeiger bewegen. Einfacher geht es noch mit dem Smartphone: Bild anklicken und sich mit dem Smartphone im Kreis drehen. Die Auflösung ist auch hoch genug für eine Voll-Bildschirm-Ausgabe.  Viel Spaß!

(Falls jemand eine 360-Grad-Ansicht von seiner "Location" haben möchte, so kann er mich gerne anschreiben. Ich baue diese Bilder auch auf Homepages ein wie hier in meinem Blog)

Bild 1: Platz vor der Narrenmühle in 360-Grad-Ansicht: 

   

Bild 2: Platz hinter der Narrenmühle in 360-Grad-Ansicht:

  

Bild 3: Platz vor der Windrose in 360-Grad-Ansicht: