Montag, 17. September 2012

Kontrollierte Sprengung geglückt !

Um 23.10 Uhr wurde in Viersen die Fliegerbombe durch den Sprengmeister kontrolliert zur Detonation gebracht. Verletzt wurde nach vorläufigen Erkenntnissen niemand. An den umliegenden Gebäuden soll es aber verursacht durch die Druckwelle, enorme Schäden geben. Statiker werden erst einmal überprüfen müssen welche der Häuser in der Nachbarschaft der Bombensprengung wieder bezogen werden dürfen. Die Bewohner müssen also bis zur Rückkehr in Ihre Wohnungen noch ein wenig Geduld haben.